Tetris als Armschmuck

Die Popularität von Tetris ist so ungebrochen, dass sich der Fan des Bunte-Blöcke-Zusammensetzens nicht nur allerlei Utensilien für den Alltag zulegen kann, die ihn als Fan des Spiels outen - er oder besser wohl sie kann dieses Faible nun auch am Handgelenk kundtun.

Die Warschauer Künstlerin Sylwia Calus hat ein Armband kreiert, das aus in Kunstharz gegossenen kleinen Blöcken besteht, die teilweise in einannder passen und teilweise nicht.

Wobei letzteres auch hier zum Ende des Spiels führt, und so ist bedaierlicherweise auch ganz groß „Game Over“ auf dem Armband zu lesen – schade eigentlich. Kostet 70 Dollar. [dj]

[Technabob]

  1. Das ist ja der Hammer, gerade für mich als absoluten Tetris-Junkie! Allen, die es noch werden wollen, empfehle ich das Tetris ist hier: Tetris. Cooles Armband!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising