Brennstoffzellen für die Ecke

Im allgemeinen wird von Brennstoffzellen ja vor allem erwartet, dass sie mehr Energie und schnelles, leichtes Aufladen garantieren – eine Firma namens MyFC hat jetzt aber noch einen weiteren Aspekt der neuen Technologie erschlossen, der für Gadget-Besitzer interessant sein dürfte.

Die Wasserstoff-Energiezellen, die MyFC entwickelt, sind nämlich biegsam, was bedeutet, dass sie sich wesentlich flexibler in Gadgets einbauen lassen als es bei herkömmlichen Akkus der Fall ist.

Die FuelCellSticker, wie MyFC die Produkte nennt, sind nur drei Millimeter  dick und wiegen fünf Gramm. Die Leistung beträgt 0,5V bei 0,9 Watt; mehr bekommt man, wenn mehrere zusammengeschaltet werden.

MyFC bietet die Brennstoffzelle außerdem sowohl in herkömmlicher Form an und fertigt sie auch nach speziellen Wünschen von Geräteherstellern. [dj]

[Gizmodo USA]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising