Gute Kritiken für Samsungs X460 Laptop

Angekündigt war Samsungs X460 Laptop schon länger, jetzt hat die LaptopMag Redaktion endlich ein solches Gerät zum Testen in die Finger bekommen – und kommt aus dem Schwärmen gar nich mehr heraus. Es habe schlichtweg alles, was sich mobile Datentäter wünschen würden und sei noch dazu mit einem LED-hintergrundbeleuchteten 14,1 Zoll Display mit einer Auflösung von 1280 mal 800 Pixel eines der schlankesten und leichtesten (1,91 Kilogramm) dieser Größenklasse. Das Panasonic Waffeleisen F8 beispielsweise gehört ebenso in diese Klasse und ist noch ein wenig leichter, allerdings...

samsung x460 Laptop

… ist es wesentlich kostspieliger als der X460 Laptop, der in der Grundausstattung auf 1700 Dollar kommt während das F8 erst bei 2500 beginnt. Und hübscher ist Samsungs neuer auch. Drin stecken neben einem 2,26GHz Intel Core 2 Duo P8400 Prozessor, satte drei Gig RAM, eine 320 Gigabyte 5400 rpm Festplatte (leider keine SSD Lösung im Angebot) und eine NVIDIA GeForce 9200M Grafikkarte. Zudem ein Dual-Layer DVD Brenner, eine 1,3 Megapixel Webcam und – das ist ein echtes Highlight – ein Akku der angeblich auf jeden Fall sechs Stunden hält. Das Keyboard sei sehr angenehm zu bedienen, die Bootzeiten (sogar mit Vista) seien angenehm kurz und es gibt eine reiche Auswahl an möglichen Upgrades. Hört sich nicht schlecht an. [bda]

[via gizmodo US, LaptopMag]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising