Fernsehtischchen war gestern

Heute muss es schon ein massiver schwarzer Block sein, dekoriert mit etwas Stahl.

Yamaha hat ja schon vor einiger Zeit seine Produktreihe von Surround-Systemen mit einer einzigen Lautsprecherleiste gestartet, und auch zum Thema Fernsehmöbel gab es schon ein paar Ideen.

Dieses Rack mit dem schönen Namen POLYPHONY YRS-1000 ist der neueste Einfall aus dem Hause Yamaha – in das Massivgestell ist der Subwoofer bereits integriert.

Und damit sich auch Besitzer von Fernsehgeräten anderer Hersteller an dem Möbel erfreuen können, ist es mit insgesamt 46 verschiedenen Flachbildschirmen von Panasonic, Toshiba, Hitachi, Sharp, Mitsubishi, Sony und was sonst noch lieb und vor allem teuer ist kompatibel.

Das Rack verfügt außerdem auch über zwei HDMI-Units; was es kosten soll, steht noch nicht fest. [dj]

[Born Rich]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising