Der faltbare Mobil-Lautsprecher

Oh, diese Pocket Foldable Speakers sind ja wirklich gar nicht so schlecht. Sie sind zu jedem Mediaplayer mit 3,5 Millimeter Klinke kompatibel, was allerdings Besitzern eines iPhones ein wenig missfallen könnte, denn sie brauchen leider zunächst mal einen iPod/iPhone Kopfhörer-Adapter. Wie der Name bereits verrät ist der Lautsprecher faltbar und wird dadurch schön flach, damit man ihn ohne Probleme in jeder Tasche (auch in einer enge Laptoptasche) unterbringen kann. Man betreibt ihn entweder mit zwei AAA Batterien oder aber über USB, und selbst der Betrieb über ein Netzteil ist möglich. Der Lautsprecher...

faltbarer Lautsprecher für Netzteil-, USB- oder Batteriebetrieb

faltbarer Lautsprecher für Netzteil-, USB- oder Batteriebetrieb

… ist in gefaltetem Zustand 10,7 auf 8,0 auf 2,5 Zentimeter groß, die grünlich-durchsichtige Verdeckklappe wird im gefalteten Zustand zur hinteren Stütze. Und obwohl der Preis in Höhe von gerade mal 19 flachen Dollars zumindest in meinem Hirn die Worte „Billigschrott aus Plastik“ aufblinken lässt, so muss ich doch gestehen, dass mich das Design auch irgendwie anspricht. Nach längerer Überlegung, warum das so ist, bin ich immer noch nicht arg viel schlauer. Aber ich vermute, es ist die Ziehharmonika-Optik im aufgeklappten Zustand, die mich anspringt. Vermutlich rein optische Balgenkamera-Nostalgie, mein Vater hatte früher mal so eine. [bda]

[via gadgetvenue, gizfever]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising