Das gläserne iPhone

Designer Mac (!) Funamizu hat sich Gedanken darüber gemacht, wie wohl das iPhone der Zukunft aussehen könnte, und isr der Idee verfallen, man könnte ja mal Ganzglas-Geräte entwerfen.

Das Konzept nennt er Glassy Glassy, und eins der wesentlichen Probleme eines echten Produkts in diesem Design nennt er gleich selbst: da müsste man ganz schön Glas putzen.

Funamizu hat seine Idee sowohl für ein Slider als auch für ein Klapp-Handy umgesetzt, und das Ganze sieht mal wieder prächtig aus (so wie es Design-Entwürfe ja auch tun sollten).

Wahrscheinlich würde man aber auf jeden Fall irgend eine Art von Schutzhülle für das Ding benötigen, und die Fingerabdrücke … wie gesagt. Naja, wir werden mal sehen, so in fünf Jahren vielleicht. [dj]

[Yanko]

  1. Und wo bitte bringt man die ganzen Platinen und Chips unter, ganz zu schweigen vom Akku? Buchsen etc kann man ja noch im nicht-durchsichtigen Teil unterbringen… Aber dann hört es auch schon auf. Leider.

  2. Achtet auch mal was auf dem Handy steht: „35% chance for her to answer at this time“. Das ist auch ziemlich praktisch :D

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising