Sony Vaio LV All-in-One PC

Frisch ausgeliefert und sofort von unseren Kollegen in den USA in Augenschein genommen wurde der Sony Vaio LV All-in-One PC. Die Ur-Gizmodisten schnappten sich ein solches Gerät im Wert von 2800 Dollar und prüften es vor allem auf seine Qualitäten als Mediacenter. Und sie schienen recht begeistert zu sein, alles in allem stellt der neue LV wohl eine Weiterentwicklung der LT Reihe dar, mit dem signifikanten Unterschied, dass dieser Vaio LV einen integrerierten TV Tuner und einen HDMI Eingang hat. Damit kann man beispielsweise den Monitor für jede Spielkonsole oder fürs Heimtheater nutzen, ohne dass...

… der PC involviert wird. So kann man den Vaio LV PC als Fernseher nutzen. Auch das Ausrichten des Displays ist nun einfacher und bietet mehr Möglichkeiten als zuvor beim LT. Und auch beim kabellosen Keyboard gibt es eine Verbesserung: Auf ihm wurde ein Trackpad untergebracht, was das bedienen des Computers von der Couch aus wesentlich angenehmer macht.

Die Fähigkeiten des Vaio LV als Computer hat die US-Kollegen auch überzeugt, bei den technischen Daten liegt der LT zwar vorne, aber dennoch kann man den LV als schnell und responsiv bezeichnen, ein Computer der durchaus in der Lage ist, eine gute Menge Arbeit wegzustemmen ohne Ermüdungserscheinungen zu zeigen. [bda]

[via gizmodo US]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising