Windows 7 Media Center – zweiter Anlauf

Tja, im ersten Versuch hat es mit der Berichterstattung der US-Kollegen über das Media Center in Windows 7 offenbar nicht so recht geklappt - das Video wurde wieder einkassiert, und bis Bewegtbild zu sehen sein wird, wird es noch dauern.

Also haben sie brav zur Tastatur gegriffen und statt dessen aufgeschrieben, was sie alles gesehen haben.

Zu beachten ist dabei, dass es sich bei den Funktionen lediglikch um Vorschläge des Media-Center-Teams handelt – was davon brücksichtigt wird, steht auf einem anderen Blatt.

1. Wenn man sich eine Sendung anschaut und ein Menü aufruft, läuft das Programm in Hintergrund weiter und nicht in einer BIld-im-Bild-Darstellung.

2. Für den Channel Guide gibt es einen „Turbo Scroll“ – wer ein paar Tage nach vorne gehen will, hält man einfach die entsprechende Taste, und das Programm rast durch, wobei der Tag immer deutlich im Vordergrund zu sehen ist.

3. Fürs Vor- und Zurückspulen gibt es Live-Thumbnails.

4. Die TV-Funktion lässt sich direkt über den Start-Button aufrufen.

5. Über den Desktop „schwebt“ ein Media-Center-Gadget.

6. Für Musik gibt es einen alphabetischen Turbo Scroll.

7. Wenn ein Songs abgespielt wird, wird das Cove für das dazugehörige Album samt einigen  Metadaten gezeigt; im Hintergrund tauchen die Cover für alle Songs auf, die man sonst noch im Media Center hat.

8. Beim Abspielen von Songs kann man sich eine Dia-Show ansehen: Aus einem Ordner werden Bilder geholt und auf dem Bildschirm verstreut. Das Foto, das in den Vordergrund geholt wird, ist bunt, alle anderen bleiben Schwarz-Weiß.

9. Content von anderen Media-Center-PCs, mit denen man eien Verbindung hat,  lässt sich einfach durch Tastendruck auf die lokale Festplatte kopieren, sofern sie kein DRM haben.

10. Auch ohne TV-Empfänger kann man „virtuelle Fernseh-Kanäle“ nutzen – Microsoft selbst will einen MSNBC-Kanal anbieten und diese Option auch für andere Anbieter öffnen.

[dj]

[Gizmodo USA]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising