iMuffs Bluetooth Kopfhörer speziell für iPods

Mmmmh, iMuffs, das hört sich kuschlig und warm an. Oder geht mit mir nur die Phantasie durch, weil es aufgrund des Wintereinbruchs draußen für meinen Geschmack einfach zu kalt ist? Mit einem Muff, also so einer warmen Rolle zum Umhängen, in die man beide Hände als Handschuhersatz stecken kann, haben die iMuffs allerdings nichts zu tun, und auch an den Ohren, wo sie hingehören, dürften sie nicht wirklich für viel Wärme sorgen. Dafür aber für kabelloses Musikvergnügen für iPods. Es gibt zwei Versionen, den iMuffs MB210 für alle Docking iPods (also den Nano, Classic und den iPod Touch) und den originalen iMuffs MB200 für...

… ältere iPods (also alle zuvor nicht erwähnten), wobei der letztere auch per zusätzlichem Adapter für die neueren iPods funktioniert. Zu den kabellosen Kopfhörern gehört ein Transmitter, der am iPod eingesteckt werden muss. Die Übertragung läuft über Bluetooth, was ich allerdings ein wenig gewöhnungsbedürftig finde sind die Bedienknöpfe am Kopfhörer selbst. Der integrierte Akku wird über USB geladen und macht dann für die nächsten 16 Stunden unabhängig von jeder Stromquelle. Beide Versionen der iMuffs sind in Schwarz und in Weiß zu haben für 130 Dollar. [bda]

[via slipperybrick, wi-gear]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising