Victorinox leuchtet in der Not

Victorinox ist nicht nur Hersteller des von Generationen bastelbegeisterter Knaben und Mädchen geschätzten Schweizer Taschenmesser, sondern hat eine bemerkenswert umfangreiche Produktpalette zu bieten, wie mir erst unlängst am Züricher Flughafen vor Augen geführt wurde, als ich besagtes Werkzeug sogar als Geschenk in Schalke-Blau erwerben konnte.

Unter anderem gibt es da auch Uhren, und auch wenn das hier abgebildete Exemplar auf den ersten Blick eher minimalistisch wirkt, hat es doch eine praktische Zusatzfunktion.

Am oberen Ende des Ziffernblatts ist im Gehäuse nämlich eine LED-Taschenlampe verborgen, die fünf verschiedene Lichtmodi bietet.

Gegenüber der ersten Version der Night Vision getauften Uhr kann die Ausgabe Nummer Zwei jetzt auch noch ein starkes Not-Lichtsignal senden, das bis zu sieben Tage und Nächte pulsieren kann – bestimmt praktisch, wenn man sich in den weitläufigen Trakten des o bigen Flughafens verlaufen hat. [dj]

[Uncrate]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising