Nanostoff hilft trocken zu bleiben

Es geht nicht um übermäßigen Alkohol- oder Drogenkonsum, sondern um ein neues Material. Dieses wird selbst nach zwei Tagen unter Wasser nicht nass und niemals schmutzig.

Forscher der Uni Zürich haben einen neuen Stoff entwickelt. Der wird, man glaub es kaum, NICHT nass. Egal wieviel Wasser man drauf schüttet und egal wie lange man versucht ihn unter Wasser einzuweichen. Das neue Material besteht aus Polyester-Schnüren, die von einer Schicht von winzigen Nano-Fäden aus Silikon überzogen sind. Die sind im 40-Nanometer-Abstand angeordnet und halten das Wasser fern. Der Stoff selbst ist von winzigen Dornen übersäht, was dazu führt, dass einzelne Wassertropfen abperlen.
Das Ganze hat den Vorteil, dass die Klamotten die man trägt niemals schmutzig werden und bei Berührung mit Wasser nicht nass. Auch der Wasserwiderstand wird um 20 Prozent reduziert. Wir dürfen also mit neuen Rekorden im Wettschwimmen rechnen. [Maxim Roubintchik]
[via Gizmodo, Newscientist]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising