LG Prada II jetzt mit Bluetooth Link Armbanduhr

Die Zusammenarbeit von Prada und LG geht weiter, diesmal ist es das bereits bekannte Touchscreen Handy als Version II mit zusätzlich seitlich herausschiebbarer vollständiger Tastatur, WiFi, 3G und fünf Megapixel Kamera.

Und damit man auch außer dem Schriftzug noch irgendwas Prada-iges mitbekommt sind noch exklusive Multimediainhalte drauf, wie beispielsweise der 2008 Herbst/Winter Katalog von Prada sowie animierte Prada-Filmchen, Hintergrundthemen und ähnliches. Doch der Star dieser neuen Zusammenarbeit… … ist eigentlich nicht die Neuauflage des Fashion Phones, sondern die dazugehörige Bluetooth Uhr namens Link, die auf ihrem Display bei einem eingehenden Anruf die Nummer des Anrufers oder den Namen des betreffenden Kontakts angibt, ferner über eingegangene SMS nicht nur informiert sondern diese auch anzeigt, ganz ohne dass man sein Handy aus der Tasche holen muss. Das Uhrenband ist aus Pradas schwarzem Saffiano Leder. Sehr schick, allerdings würde mir beides ohne den Prada Schriftzug noch besser gefallen (aber mit dieser Meinung stehe ich wohl ziemlich einsam da). Zusammen ein teurer Spass: Das Prada II ist für 600, die Prada Link Watch demnächst für 300 Euronen zu haben. [bda]

[via acquiremag]

  1. Das Handy ist der Hammer!!! Man erhofft sich fast noch mehr… Die Tastatur ist super und die Kamera erste Sahne. Der Touchscreen funktionniert auch sehr gut.
    Das einzige was stört sind die Standardbilder, welche als Bildschirmschoner nicht geändert werden können.
    Oder wenn schon, dann wie ????
    Die Herbst-Winterkollektion ist ja nicht schlecht, aber dass man die Bilder als Bildschirmschoner nicht wegmachen kann ist einfach schade bzw. mir ein Rätsel…

    Sonst kriegt das Natel 5 von 6 Punkten ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising