Kommt der 75 Dollar Laptop tatsächlich 2009?

Mary Lou Jepsen, die schon den XO Laptop designed hat und die technische Leitung beim OLPC inne hatte, ist ihrem damaligen Auftraggeber ja bereits Anfang des Jahres 2008 davon gelaufen und hat anschließend flugs ihre eigene Firma gegründet.

Pixel Qi verfolgt ein ehrgeiziges Ziel: Einen Laptop zu schaffen, der… … die 75 Dollar Preismarke nicht überschreitet. Und noch dazu mit einer Akkuladung zwischen 20 und 40 Stunden läuft. Utopisch? Hmmm, vielleicht, ich persönlich bin schon zufrieden, wenn mein Laptop nach gut drei Jahren ohne Netzteil noch 20 bis 40 Minuten durchhält und so kann ich mir das eigentlich gar nicht vorstellen. Aber Frau Jepsen meint, es sei alles eine Frage des Displays, und so versucht sie – wie schon beim XO – das LCD neu zu erfinden. Über einen Schalter wird man dann vermutlich auch von einer Farbansicht für Innenräume zu einer hell/dunkel Ansicht (realisiert durch eine sehr effektiv reflektierende Schicht im Display) für den Gebrauch unter freiem Himmel. Vor der zweiten Hälfte des Jahres 2009 ist mit diesem Wunderding jedoch nicht zu rechnen. Und dann wolln wir mal sehen, wie lange das Ding mit einer Akkuladung tatsächlich laufen wird. [bda]

[via gizmodo US]

  1. Dein Laptop hält nach gut drei Jahren ohne Netzteil noch 20 bis 40 Minuten durch? Drei JAHRE ohne Netzteil? Das ist Guiness-Rekord. Meiner hält gerade mal 3 STUNDEN ohne Netzteil durch, dann benötigt er dringend Support durch einen externen Energielieferanten.
    Erzählst Du noch etwas über Typ usw. oder ist das geheim?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising