Schreiben mit der PS3

Wie immer pünktlich zur Weihnachtszeit wird den Gamern dieser Welt von völlig uneigennützigen Herstellern das eine oder andere Zusatz-Gadgets angedrehtboten.

Bei der PS3 gibt’s zum Fest ein Wireless-Keypad.

Gut, weshalb man beim Spielen nun auch noch tippen sollte, wenn es doch auch andere Kommunikationsformen gibt, darf man sich schon ruhig mal fragen, aber andererseits lässt sich das Ding auch mit dem Web-Browser der PS3 verwenden, und da ist es sicher brauchbar.

Ach ja, und damit man es nicht mit dem Chatpad der Xbox360 verwechselt: Dieses Gerät kommt oben an den Controller und nicht unten. Kostet 49,90 Dollar. [Dieter Jirmann]

[Technabob]

  1. Es ist ja schon normal, dass die Konsolenhersteller alles voneinander abkupfern, aber warum ist die Tastatur denn OBERHALB des Controllers? Wer soll denn da vernünftig rankommen?
    Bei dem Preis kann man sich überlegen einfach eine USB-Tastatur anzuschließen, die so etwa 5 Euro kostet.

  2. Nicht jeder sitzt in einer Besenkammer, da kommt man mit einer USB Tastatur nicht weit. Abgesehen davon brauche ICH nicht noch 300 weitere Geräte um die PS3 benutzen zu können, da kommt mir ein an den Kontroller angeschlossenes Keybord gerade richtig.

  3. jaja… die PS3…..
    Sie stahlen die wii steuerung…
    nun auch die xbox 360 tastatur….
    bald stehlen sie sicher auch noch miyamoto oder gates damit sie ps3 games rausbringen

  4. PS3 hat ‚ne Steuerung wie die Wii? Wär mir neu.
    Und für USB gibt es Verlängerungen, da darf man auch mal 3-4 Meter weiter weg sitzen. Aber mit dem Wirrwarr mit Fernbedienungen und so weiter ist schon richtig, dass da eine zusätzliche Tastatur nicht unbedingt hilfreich ist. Wobei eine Bluetooth-Tastatur schon ganz nett sein kann. :)

  5. Naja, ich nehme mal an, dass die wenig ergonomische Position wohl patentrechtliche Gründe hat. Noch viel störender find ich aber, dass dafür satte 50 Euroletten verlangt werden. Gibts da vielleicht nen Diamantring dazu?

    Da wäre das Geld doch sinnvoller in ein Bluetooth-Headset gesteckt, denn dann

    a) braucht man eh nicht mehr tippen

    b) kann man das Ding dann auch für andere Geräte noch sinnvoll verwenden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising