Sicherheits-Software oft Augentäuscherei?

Ich frage mich ja sowieso, warum bei so vielen Leuten der Sicherheitswahnsinn derart am Start ist... So überwältigend viele Geheimnisträger kann es doch gar nicht geben...

Oder ist das mehr als Schutz vor übelmeinenden Kollegen gedacht, die eventuell im Rahmen einer bereits laufenden Mobbing-Kampagne …

… an deine Daten wollen…? Egal, auf jeden Fall hat ein vietnamesisches Sicherheitsinstitut und Anbieter von Virenschutz-Programmen und ähnlichem (BKIS) darauf aufmerksam gemacht, dass Gesichtserkennungs-Sicherheitssoftware wie sie in Laptops von beispielsweise Toshiba, Asus oder etwa Lenovo integriert ist, relativ leicht umgangen werden kann. Das Programm scannt über die integrierte Webcam des Notebooks Teile des Gesichts (Augen vor allem, aber auch andere Gesichtspartien).

Mit einem speziell präparierten Foto, das man statt des Gesichts vor die Kamera hält, kann diese Software anscheinend relativ leicht getäuscht werden. Und das Foto muss noch nicht mal von guter Qualität sein, aber vor dem Ausdrucken muss das Bild per speziellem Algorithmus manipuliert werden. Das dauert fünf Minuten. Dann kann man mit dem Foto aber die Gesichtserkennung ohne Probleme täuschen. Theoretisch. Denn wer läuft schon ständig mit einem manipulierte Foto rum. Aber trotzdem liefert mir das den Beweis, dass all dieses Face-Recognition Sicherheits-Tralala doch nur Sicherheit vorgaukelt. Da ist ein Fingerabdruckleser wohl doch besser. Oder man belässt es einfach bei einem schönen Passwort. [Bianca Appelmann]

[via gizmodo US, BKIS]

Tags :
  1. Wer sich auf Fingerabdrucksysteme verlässt ist auch nicht besser dran… Taugen tun da nur die richtig teuren Geräte die sich kein Normalsterblicher leisten kann… Wens interessiert, im Linl unten findet sich ein Video wie man Fingerabdrucksysteme in kürzester Zeit mit ein wenig Kleber und einem Drucker überlistet. Pfoten weg von billiger Biometrie-„Sicherheitshardware“ -.-
    http://chaosradio.ccc.de/ctv001.html

  2. naja statt kopierten fotos können wa auch mit abgehackten fingern rumrennen ;)
    ich glaube war auch beim ccc, wo ich das ma gelesen haben , das man nem kerl den finger abgehackt hat damit man sein auto klauen konnte

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising