Leise rieseln die LEDs …

Selbst so etwas Harmloses wie ein Stundenglas kann man hemmungslos modernisieren - zum Beispiel, indem man statt der herkömmlichen Sandkörner LEDs verwendet.

Bei der Hourglass Lantern soll so das bewährte angstmachende Gefühl der langsam verstreichenden Zeit, die inem im Nacken sitzt, erhalten bleiben, während die LEDs gleichzeitig für Beleuchtung sorgen.

Allerdings  gibt es auch ein paar Abweichungen vom Traditionskonzept: So zeigt das Rieseln der „Körner“ nicht unbedingt genau eine Stunde an – der User kann den Zeitraum, dessen Verstreichen dargestellt werden soll, selbst einstellen.

Etwas skeptisch  darf man auch sein, ob das Ganze wirklich so anschaulich ist wie das klassische Stundenglas: Die Abbildungen, in denen oberes und unteres Gefäß teilweise gefüllt sind, vermitteln nach meinem Geschmack keie Vorstellung davon, wieviel Zeit nun wirklich schon verstrichen ist … [Dieter Jirmann]

[Yanko]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising