Tima Watch: E-Paper Armbanduhr

Die Tima Watch des französischen Designers Julien Bergignat ist ein schönes Beispiel dafür, dass es durchaus ästhetisch gerechtfertigt wäre, E-Paper Technologie vielfältiger einzusetzen.

Klar und einfach im Design ist die Tima Armbanduhr ein ebenso zweckmäßiges…

… wie hübsches Gadget für den alltag. Die Uhrzeit zeigt sie je nach Geschmack in einer digitalen oder einer analogen Ansicht, überhaupt gefällt mir der Look mit den Pixeln ganz ausgezeichnet. Hat leichte Retro-Reminiszenzen und ist aber zeitgemäß cool.

Die Tima Uhr stammt bereits aus dem Jahr 2006, scheint aber bis heute keinen Hersteller gefunden zu haben. Schade. Warum eigentlich? An den Materialien kanns nicht liegen, Glass, E-Paper, Aluminium und Leder sind vorgesehen – eigentlich doch keine unerfüllbare Aufgabe, also, was ist los? [Bianca Appelmann]

[via dvice]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising