PlayStation Compact: Ein sinnvolles Konzept?

Ich habe ganz stark das Gefühl, dass das sogenannte Cross Branding wieder zurückgeht. One-for-All heißt halt eben auch: Eines weg, alles weg!

Dennoch eignet sich diese Idee noch immer ganz hervorragend, um irgendwelche Designstudenten damit zu triezen; die Playstation Compact (PSC) von Petros Stambolis…

… ist so eine Fingerübung, eine Digitalkamera mit PSP Potential. Und nicht nur das, am interessantesten ist eigentlich die Integration des Digital Living Network, das nicht nur unkomplizierten drahtlosen Austausch von Fotos und Videos ermöglicht, sondern auch Echtzeit-Bildschirmanzeigen mit einer PSP. Jetzt mal ganz abgesehen davon, ob diese reine Designübung bequem zum Spielen wäre oder nicht, wie steht es bei euch?

Wäre so eine Chimäre aus Digitalkamera und Handheld-Konsole wirklich eine Kombination, nach der man sich die Finger ableckt? Ja? Nein? Wenn nein, welche Kombi wäre es dann? Wieder mal Fragen über Fragen… [Bianca Appelmann]

[via play-gadgets]

Tags :
  1. Ich finde es durchaus eine gute Idee. Beim iPhone zB kann man gute Ansätze davon sehen. Zwar handelt es sich beim iPhone noch eher um ein Telefon und die Steuerung für Spiele ist nicht optimal – mal abgesehen von der Kamera.

    Die Designstudie hier finde ich klasse durchdacht. Bleibt eben nur noch die Frage offen, wie sich das ganze dann handhaben lässt.

    Ich bin für solche kompakten Geräte: Telefonieren, SMS schreiben, mailen, Fotos & Videos aufnehmen, Spiele zocken, im Netz surfen, Musik hören, Termine planen usw. Allerdings stellt sich zum Schluss die Frage: Was, wenn so ein wertvolles Gerät mal abhanden kommt? Da wäre praktisch sein „ganzes Leben“ drin gespeichert.. In solchen Geräten fehlt deutlich ein Schutzmechanismus.

  2. Also ich bin der Meinung, dass DAS absolut nicht brauchbar ist…

    Ich meine, wenn ich mir so ne PSP anschaue, mit so nem Klotz zu telefonieren wäre echt nervig…

    Alternativ, mit so ner kleinen Sony Cybershot zu zocken wäre ähnlich nervig…

    Also wenn dann mit nem externen Controller…

    Imho wäre ein Handystift genial…
    Also irgendwie n Handy in Stiftform, dass grundsätzlich nur per Sprachwahl bedient wird und wo man dann per Bluetooth ne zusätzliche Tastatur und ne Videobrille dran anschließen kann…

    Ach ja, ne Kugelschreiber Mine darin wäre auch noch praktisch ;-)

    Frohe Wheinachten
    Euer Theo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising