Der Countdown läuft: Guten Rutsch ins Jahr 2009!

Und wenn ich gerade schon bei Apple bin (siehe Post darunter): 2008 darf durchaus auch als Year of the Apps gelten.

Zu (fast) jedem Anlass, ob nun mit Nutzwert oder lediglich Spassfaktor, sie sprießen wie Unkraut – und es ist kein Ende abzusehen. Bezüglich des heutigen Datums…

… hatte ich ja schon über iChampagne geschrieben, und wer sich noch eine Silvester-App draufladen will, der sei nun auch noch auf diesen iPhone Silvester-Countdown samt Beitrag zum allgemeinen Lärmpegel bei der 2009-Begrüßung verwiesen. Die iPhone Tröte funktioniert nach dem Vorbild der iPhone Okarina, man muss einfach kräftig blasen, damit sich die Papiertröte entrollt.

Wer dagegen auf sowas wie kollektives Besäufnis und oktroyierte Feierlaune scheißt, der ist allerdings mit iFart Mobile besser bedient. Übrigens auch eine wahnsinnig erfolgreiche iPhone App, die trotz knapp einem Dollar Kosten es mittlerweile bis an die Spitze der App-Charts geschafft hat. Und für alle, die iFart noch nicht kennen: Nein, man muss das iPhone für den Furzkissen-Effekt nicht jemandem unter den Hintern schieben. Knopfdruck genügt. In diesem Sinne: All unseren Lesern einen guten Rutsch, viel Gesundheit und wenig Sorgen! Bleibt kritisch und dennoch humorvoll! Wir mögen euch so am liebsten! [Bianca Appelmann]

[via cultofmac silvestercountdown, cultofmac ifart]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising