Was für ernsthafte Gitarristen …

... hat sich Dreamgear einfallen lassen.

Also nicht so etwas wie die üblichen irgendwie nett aussehenden Controller für Rock Band und Guitar Hero, sondern etwas, womit man wirklich Eindruck schinden kann.

Klar, dass dieser Controller für die PS 3es namensmäßig nicht unter WarBeast tut, denn für das Design hat man sogar einen echten Gitarrenbauer (B.C. Rich) herangezogen.

Rich, der unter anderem Slayer und Motörhead zu seinen Kunden zählt, also wissen sollte, was er tut, hat den Controller nach einer echten Gitarre gestaltet, und das führt wahrscheinlich auch zu so netten Details wie den kleinen Totenköpfen am Bundsteg.

Das Gesamtwerk (anders kann man es wohl kaum nennen) kostet um die 90 Dollar, was kaum zuviel ist, wenn man Wert darauf legt, kein Weichei zu sein (sofern das möglich ist, wenn man mit einer – sagen wir’s ruhig – Spielzeuggitarre herumläuft). [Dieter Jirmann]

[Technabob]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising