iPhone-Gore: Innereien offengelegt!

Man muss ja nicht unbedingt in der Lage sein, ein iPhone auseinander zu nehmen und anschließend dazu fähig sein, es auch wieder (richtig!) zusammenbauen zu können, um sich zum Tragen dieses T-Shirts zu qualifizieren.

Man muss genau genommen nicht mal ein iPhone besitzen, um…

… dieses Baumwollhemd attraktiv zu finden. Allerdings hat es doch einen gehörigen Anteil Geek-Appeal (und ist gleichzeitig nicht ganz so aufmerksamkeitsheischend wie manch anderes Shirt) und vielleicht sogar einen Schuss Hacker-Habitus, der es eigentlich zum No-Go für komplette Tech-Idioten macht. Aber, hey, das kann man auch locker mit den Schultern wegzucken und derlei Konventionen Konventionen sein lassen, sich über ein schickes Shirt (für 20 silbergraue Dollars) mit Zeitgeist freuen und weiterhin mit dem alten Nokia-Knochen telefonieren. Auch cool. [Bianca Appelmann]

[via cultofmac]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising