Electroluxus: ErgoRapido mit viel Bling

Der Name des Designers, der für dieses Sonderdesign des Electrolux ErgoRapido (hier AEG) Staubsaugers verantwortlich zeichnet, wirkt irgendwie ... erfunden.

Aber egal, Lukasz Mistletoe (zu deutsch: Mistelzweig) soll jedenfalls die Idee gehabt haben, einen ErgoRapido für Dumme Reiche zu gestalten. Und was sich für diesen Zweck…

… bereits in der Vergangenheit bewährt hat, erschien wohl auch in diesem Fall als Mittel der Wahl: Haufenweise Swarovski Kristalle (ganz genau sind es 3730 Stück) zieren nun das Antlitz des beutellosen Saugers. Da wird sich die Raumpflegerin freuen! Ansonsten bleibt alles beim Alten: geringes Gewicht, geräuscharmes Arbeiten, kabelloses Saugen, die Ladestation ist auch als Wandaufhängung einsetzbar. Der Preis des Glammersaugers ist allerdings noch unbekannt. Bleibt nur zu hoffen, dass der verwendete Kleber nicht allzu schnell versagt. [Bianca Appelmann]

[via boingboing]

Tags :
  1. Tolles Teil. Jetzt hat mein Dienstmädchen endlich auch mal was von meinem Reichtum… Und da sie jetzt mit viel mehr Freude Staub saugt, habe ich ihr das Gehalt kürzen können. Das nenne ich eine gute Investition.

  2. Tja, Steampunk ist im Kommen, langsam aber sicher… Sehr schickes Design, trifft meinen Geschmack. Könnte mich sogar reizen, selber Staub zu saugen. ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising