Acer meldet MID-Patent an

Während alle Welt noch von Netbooks schwärmt, machen sich die ersten Hersteller fit für etwas, das sie Mobile Internet Device, kurz MID nennen.

Intel propagiert diese Geräte schon länger, und eigentlich war der Atom-Chip ja für sie gedacht – aber dann hielt die meisten Computer-Bauer die Kunden wohl doch für zu konservativ und setzten erstmal auf das Netbook.

Jetzt aber will Acer wohl ernst machen mit dem MID und hat in den USA ein Patent angemeldet. Wann aus dem Realität wird, ist natürlich nicht zuletzt angesichts der Wirtschaftskrise eine ganz andere Frage, aber wenn man den Unterlagen trauen darf, denkt der Herstelelr an Dinge wie eine Standard-3,5-mm-Kopfhörerbuchse, einen größeren Bildschirm (wahrscheinlich Touchscreen) und eine Docking-Station.

Klingt also wie irgendetwas zwischen Smartphone und Netbook – fragt sich nur, wer das noch kaufen soll … [Dieter Jirmann]

[Gizmodo USA]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising