Mili Power Pack für iPhone: Mehr als doppelt so lange unabhängig

Das Mili Power Pack des kalifornischen iPhone Accessoires Herstellers Phonesuit bietet nicht nur die Möglichkeit, die Zeit der Unabhängigkeit vom Netz oder sonst irgendeiner Lademöglichkeit um mehr als das Doppelte zu erweitern, bei Phonesuit war man auch darum bemüht, das iPhone durch den Zusatzakku nicht unnötig zu entstellen.

Und in der Tat passt sich das Power Pack dem Design des iPhones gut an, auch wenn…

… nun mal kein Weg daran vorbei führt, dass so ein Ding grundsätzlich die schlanke Figur des Lifestyle-Handys zunichte macht. Von der Leistung her ist es durchaus ordentlich, was das Mili Power Pack zu bieten hat: Beim 3G iPhone verlängert sich die Sprechzeit um gut sechs Stunden, beim 2G iPhone um satte 12 Stunden. Die Standbyzeit wird um 350 Stunden erweitert, beim 3G iPhone sind damit weitere sechs Stunden Internetsurfen, 28 Stunden mehr Audiogenuss sowie zusätzliche acht Stunden Videoglotzen drin.

Vor allem wird zuerst das Power Pack angezapft, erst wenn da der Saft auf etwa fünf Prozent gesunken ist, kommt der eigentliche iPhone Akku zum Einsatz. Dank USB in/out Ports (siehe Bild in der Galerie unten) können sowohl das Mili Pack als auch das iPhone geladen werden, ohne dass man das iPhone vom Power Pack trennen muss. Mit 80 kraftstrotzenden Dollars kann man das Power Pack (in Schwarz oder Weiß mit verschiedenen Innenfarben zu haben) allerdings nicht gerade als günstig bezeichnen. [Bianca Appelmann]

[via cultofmac, phonesuit]

Tags :
  1. Ich finde sowohl die Leistung, als auch das Design des Mili Power Pack überzeugend. Hatte bereits ein günstigeres mobiles Ladegerät und das hat 1. das iPhone total unhandlich gemacht, weil man es unten dran klemmen musste und 2. hat es nicht gescheit funktionier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising