Gib mir ein Q! Dann ein U! Ein A! Ein T! Ein S! Ein C! Und ein H!

Es ist wirklich faszinierend, sich die bunte Vielfalt an bereits existierenden Wii-Peripherieperlen zu Gemüte zu führen.

Da bekommt die Phantasie ja schon automatisch genug Schwung, um im Freilauf neue kommende Wii-Controller zu ers(p)innen. Ebenso faszinierend ist es auch…

… sich vorzustellen, dass es offensichtlich genügend Leute gibt, denen keine Tätigkeit zu blöd ist, solange man nur sich im eigenen Wohnzimmer befindet und es ein spezielles Wii-Accessoire dafür gibt. Wie beispielsweise diese Wii Pom Poms für Möchtegern-Cheerleader, die vermutlich von Mädchen im entsprechenden Alter, die auch sonst mit den entsprechenden Voraussetzungen gesegnet sind, nicht mal mit einer halben Arschbacke angeschaut werden, weil die sich lieber der echten Sache (und – nicht unwichtig dabei – echten Sportlern) hingeben.

Den übergewichtigen und vermutlich nicht unwesentlich zu alten Mädchen, die sich nachträglich im stillen Kämmerlein den Traum von damals erfüllen wollen sei zumindest soviel verraten: Recyclete Geschenkband- oder Lametta-Reste von Weinachten täten es auch. Aber wer lieber 20 Dollar ausgibt, bitte. [Bianca Appelmann]

[via slipperybrick]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising