Jolicloud: OS speziell für Netbooks

Noch in diesem Jahr – eventuell sogar schon bald – wird es ein neues Betriebssystem speziell für Netbooks (und hier wiederum besonders für solche, die 3G nutzen) geben.

Jolicloud wurde von Tariq Krim (der Gründer von Netvibes) auf Basis von Linux entwickelt, allerdings wurde die Linux-Basis so verändert, dass…

… nicht nur das Booten wesentlich beschleunigt wurde, das Betriebssystem wurde zudem auch für das Surfen im Netz und für Cloud Computing optimiert. Das Interface wurde zugunsten einer Icon-basierten Navigation verändert und einige sehr feine Features hinzugefügt.

Allerdings klingt es äußerst übereuphorisch, dass man angeblich „Tausende Applikationen“ mit einem Klick hinzufügen können soll, doch man wird es ja sehen. Auf dem Asus Eee PC und anderen Netbooks mit Intel Atom Prozessor soll es sich im Testlauf bestens bewährt haben. Und auch auf dem Dell Inspiron Mini Netbook sei Jolicloud bestens gelaufen.

Auf der Jolicloud Website, die momentan allerdings noch nicht vor Informationen strotzt, wird es vermutlich laut neuerdings eine Betaversion zum Testen geben. [Bianca Appelmann]

[via neuerdings, jolicloud]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising