Grand HD Cinema Dongle

Bei diesem Gadget bin ich mal wieder über das englische Wort dongle gestolpert und musste wieder einmal feststellen, dass das ein äußerst streitbares Wort ist.

Allein schon ob man im Deutschen der oder das sagt, ob man Dongle oder Dongel schreibt, oder ob es nicht gescheiter ist, sich für diesen Anglizismus gleich ein anderes Wort einfallen zu lassen – bei all diesen Fragen herrscht…

… offensichtlich große Uneinigkeit. Dieses Gadget hier beispielsweise würde ich spontan als einen USB zu HDMI Adapter bezeichnen. Mit diesem Grand HD Cinema kann man mehrere Monitore oder HDMI-fähige Fernseher an den PC anschließen, ohne weitere Videokarten einsetzen zu müssen. Per USB wird es mit dem PC verbunden, ein HDMI Kabel stellt wiederum die Verbindung vom Adapter zum Fernseher her. Schließt man sechs dieser Dinger an, so kann man ein Bild oder den Desktop auf 9660 x 720 aufblasen.

Wer sowas braucht ist sicherlich glücklich darüber, und hat hoffentlich auch den entsprechenden Quad Core Prozessor drin, der mit diesen extremen Anforderungen auch umgehen kann. Unten in der Galerie sind noch zwei Schemas, welche die Wirkweise des Grand HD Cinemas erläutern. Ach ja, und das Ding erlaubt nicht nur den Transfer von Videos, sondern kann auch Audio Dateien via HDMI handlen. [Bianca Appelmann]

[via akihabaranews]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising