LG KM330, die Zweite: Schnörkelloses Musikhandy

Es gibt dann wider Erwarten doch noch Hersteller, die lieber andere Aspekte eines Handys betonen als bloß die vielen vielen Megapixel.

LG beispielsweise legt mit dem KM330 Musikhandy einen recht stylischen Riegel vor. Der wird die Welt zwar nicht den Atem anhalten lassen, dürfte aber dennoch viele zufrieden stellen, die den ganzen Megapixel-Overkill schlicht weder brauchen noch…

… darauf aus wlechen anderen Gründen auch immer Wert legen. LG betont vor allem, dass sie dem KM330 ein paar „ausgezeichnete“ 3D Stereo-Lautsprecher verpasst hätten, zudem gibt es ein integriertes FM Radio, eine drei Megapixel Kamera mit Autofokus und einen microSD Speicherkartenslot der Karten bis zu acht Gig Volumen unterstützt (integriert ist eine Speicherkapazität von 90 MB). Es hat ein zweizölliges 262k TFT Farbdisplay (240×320), Tri-Band GSM 900/1800/1900 Konnektivität, kann Bluetooth 2.0 und USB 2.0 und ist mit 84 Gramm ein kleiner und leichter Wegbegleiter.

Klein und leicht soll auch der Preis ausfallen: LG plant das Musikhandy ab Ende Februar für 170 Euren anzubieten. Das einzige was mir wirklich völlig ungünstig gewählt scheint ist der Name (KM330), den LG anscheinend jetzt zum zweiten Mal vergeben hat. Das hat mich dann doch etwas verwirrt… [Bianca Appelmann]

[via übergizmo, lgblog]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising