slotRadio: MP3-Player für Leute, die Musik nicht so interessiert?

Das slotRadio von Sansa soll - allem Anschein nach - eine Antwort auf den iPod Shuffle sein.

Soweit so gut, Konkurrenz belebt das Geschäft und so weiter und so fort, aber hat das Gerät eine Chance?

Und da hat Sansa sich was Besonderes ausgedacht: Der Player soll mit einem Verkaufspreis von 99 Dollar zwar teurer werden als der 2GB-Shuffle, aber dafür bekommt sein Käufer 1.000 Songs gratis. Was das allerdings für Musik sein wird, ist die große Frage.

Ob slotRadio in verschiedenen musikalischen Geschmacksrichtungen kommt, ob man die einzelnen Songs aussuchen kann (wohl eher nicht) – das alles wird wohl bis zum Verkaufsstart im Dunkeln bleiben.

Ein weiterer Vorteil, mit dem das slotRadio punkten könnte, ist die Möglichkeit, es via microSD-Karte aufzurüsten. Damit käme man dann auf bis zu 16GB, allerdings ist es wohl so, dass man beim Abspielen von Songs von der Karte nicht sehen kann, um welchen Titel es sich gerade handelt.

Ebenfalls gewöhnungsbedürftig dürfte der Umstand sein, dass der Player keine Wiedergabetaste hat – er legt anscheinend los, wenn die Ohrhörer eingestöpselt werden.

Alles in allem klingt das nach einem wirklich eigenwilligen Ansatz – mal sehen, ob es sich auch verkauft … [Dieter Jirmann]

[Technabob]

  1. Falls es dein budget zulaesst schlage ich dir vor. Hol dir den neuen Fulltouch von Sony oder den Haptic P3 von Samsung.

    Konnte beide Produkte auf der CES antesten, und ich sage dir, diese beiden Produkte sind wirklich klasse. Unterstuezten glaube ich beide Bluetooth + sind guenstiger als die Apple’s

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising