USB oder RAM?

Das Herumwühlen in den Innereien eines Rechners ist so meine Sache nicht, und wahrscheinlich würde ich daher auch auf Scherze mit diesem USB-Stick hereinfallen, der sich in die Reihe der "witzigen" Datenträger mehr oder weniger nahtlos einfügt.

Bei Technabob hat man freundlicherweise den Stick, eine echte RAM-Karte und ein US-25-Cent Stück (liegt so zwischen 1 und 2 Euro – nur in der Größe natürlich)  neben einander gelegt, so dass man eine ungefähre Ahnung von der Größe bekommt.

Vom Design abgesehen gibt es übrigens nicht weiter viel über den Stick zu sagen: Der Segon RAM Card USB Flash Drive kostet 12 (2GB) bzw. 20 (4GB) US-Dollar und wäre wahrscheinlich ein schönes Geschenk für den Support-Menschen, der immer so aufopferungsvoll unterm Schreibtisch herumkriecht. Ist ja bald wieder Ostern. [Dieter Jirmann]

[Technabob]

  1. Der aufmerksame Betrachter des Bildes wird sicherlich bemerken, das es sich im Größenvergleich wohl nicht um einen echten RAM handelt. Es ist das angepriesene Produkt nur im zusammmengeschobenen Zustand.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising