Swarovski + Sennheiser = Rock’n’Roll (???)

Da haben sich ja zwei gesucht und gefunden: Sennheiser möchte seinen Mikros offenbar einen Hauch von Extravaganz verleihen, und Swarovski ist ja immer dabei, wenn es darum geht, irgend ein Gadget auf Bling zu trimmen.

Das Ergebnis ist …. Rock’n’Roll????.

Oder eher nicht – da hilft auch der Totenkopf nix, der auf eines der Mikromodelle modelliert wurde.

Nein, hier spielen wir eher in der Liga von Dieter Bohlen und ähnlichen Figuren, die meinen, dass a.) bunt und glitzrig schon ein Wert für sich ist, und man b.) ruhig zeigen soll, dass man Geld hat.

Billig ist es nämlich auch – wie eigentlich immer nicht -: In einer Kristallfarbe sind 699 Dollar pro Mikro fällig, bei zwei Farben sind’s 799 und wer mehr bunt will, zahlt 999 Dollar. Was so ein Gerät mit dem Schriftzug „Nora“ kosten würde, wollen wir gar nicht erst wissen. [Dieter Jirmann]

[Born Rich]

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising