Unibody MacBook Pro Autopsie bei ifixit

Selbermachen ist nicht nur cool, sondern bald auch noch notwendiger. Mit immer weniger Schleifen in der Tasche werden sich viele den selbstverständlichen Weg zur Computer-Reparaturwerkstatt vielleicht doch nochmal überlegen und statt dessen lieber selbst Hand anlegen.

Das wie, was und wo zeigt ifixit.com, angenehmerweise auf Fotos, und…

… dort hatten sie erst kürzlich das neue Unibody MacBook Pro auf dem Seziertisch. Folglich kann man Käufer des neuen Apple Laptops nur beglückwünschen, als erstaunlich komplikationslos beschreiben die ifixit-Jungs ihre MacBook Pro Autopsie. Der anstrengendste Teil? 56 winzige Schräubchen an der Tastatur, die zwar einfach zu lösen waren, aber volle 15 Minuten Arbeit bedeuteten.

Sie haben einfach das ganze Ding zerlegt, jeden Schritt dahin beschrieben und jedes ausgebaute Teil mit Nummer aufgelistet. Na, da kann ja dann munter upgegradet werden ohne Ende. Oder einfach nur Schabernack getrieben werden, wie das ändern der Farbe der Tastaturbeleuchtung oder so. [Bianca Appelmann]

[via fosfor, ifixit]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising