Asustek plant Android Netbook

Bei Asus hat man erkannt, dass Googles Android Plattform nicht nur für Handys und Smartphones zu gebrauchen ist, sondern dass Android auch ein prima Betriebssystem für Netbooks abgeben würde.

Und nicht nur Asus, auch Microsoft sollte in puncto Android…

… durchaus Handlungsbedarf sehen, Windows Mobile befindet sich schließlich bereits deutlich auf dem Weg in die Belanglosigkeit, seit Android sich langsam auf dem Mobiltelefonsektor etabliert. Und mit dem Vorstoß von Asustek, das Android OS auf Notebooks zu bringen, sollte man bei Microsoft über eigene diesbezügliche Lösungen nachdenken, auch wenn man sich im Moment noch optimistisch gibt, was die Zukunft von Windows angeht.

Doch ein Android Netbook könnte bis zu dreimal schneller arbeiten als ein Netbook mit Windows Betriebssystem. Zudem braucht Windows eine etwa doppelt so lange Bootzeit wie Linux, eine Android Plattform würde wiederum nochmal ein Stückchen schneller als Linux booten. Mit einem Android Netbook von Asus darf man allerdings frühestens im kommenden Jahr rechnen, und dann erst werden wir sehen, ob sich Android als Betriebssystem auch auf den Netbooks anderer Hersteller etablieren kann. [Bianca Appelmann]

[via dvice]

Tags :
  1. So einen Unsinn habe ich ja schon lange nicht mehr gehört. WIndows soll auf dem Wege in die „belangslosigkeit“ sein? Ganz klare Fehleinschätzung.
    Klar das dieser Artikel von einer Frau stammt :-)

    Wer die neuesten Geräte von HTC kennt weiss genau wohin die reise geht…und zwar in Richtung High-end…da kann weder Apples Iphone noch googles Android mithalten…

    Mfg MB

  2. Also das ist doch mal ein Schritt in die richtige Richtung. Besonders der Android Market lönnte ein Zugpferd der Verkäufe solcher Netbooks werden.
    Apropos, wer die neusten Geräte von HTC kennt, so wie anscheinend mein Vorgänger, der weiß das das quelloffene System von Google die Zukunft ist. Und so sehr sich Windows Mobile auch bemüht, es kommt niemals an die Qualität eines Iphone OS ran.
    Sowas lächerliches^^. Und 6.5 von WinMob is ja wohl auch schon auf einschlägigen Seiten zerrissen worden! Zu wenig Innovation, zu langsam und hässlich wie die Nacht!

  3. *sich neben Chrischi stell* jup das apfelmänchen wird immer besser sein als ein offenes fenster mit einem gardinenvorhang als firewall…

    und die HTC kommentare sollte man ganz gepflegt ignorieren… bevor man solche frauenfeindlichen sprüche reist sollte man sich vorher ma erkundigen das G2 Handy kommt nämlich aus dem hause HTC :P

    also wenn man keine ahnung hat einfach mal die *** halten wa MB ;)

  4. Ihhh … da bekomm ich Panik wenn ich an Android denke. Dann lieber nen furz normales Linux drauf, aber ein von google infiziertes BS – Niemals!
    Was an Android so toll ist, dass es bald alle anderen BS verdrängt, muss mir mal einer erklären!

  5. lol @ Windows (mobile). Das ist ohne Stift gar nicht nutzbar und selbst mit Stift ist das soweit von Komfort weg wie nur irgendwas. Und ein Update des Systems auf das neuste Windows? FEHLANZEIGE!!!!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising