Garmins neue nüvis auch für Zweibeiner und Zweiräder

Garmin stellt auf der CeBit zwei neue Reihen seiner nüvi Navigationsgeräte vor, die vor allem ein Ziel haben: GPS Geräte vom hauptsächlichen Gebrauch im Auto zu emanzipieren. Natürlich sind die beiden neuen Einsteigerreihen dafür auch weiterhin bestens mit Kartenmaterial und Features ausgerüstet, doch nun bietet Garmin für die neuen 1200er und 1300er Reihen...

… unter der Bezeichnung City Xplorer auch spezielle Karten für Fußgänger und Radfahrer an. Zudem werden auch die Linien des öffentlichen Personennahverkehrs samt Abfahrtszeiten angezeigt, ebenso touristische Sehenswürdigkeiten und auch empfehlenswerte Erkundungsrouten für Städtereisende.

Die Geräte der 1300er Reihe haben ein geräumiges 4,3 Zoll Touch-Display, die 1200er Serie ist noch handtaschenfreundlicher mit einem 3,5 Zoll Touchscreen. Die City Xplorer Karten werden je nach Stadt zwischen zehn und 15 Euren kosten, eine Liste aller verfügbaren Städte gibt es momentan aber noch nicht. Die Geräte selbst sollen ab dem zweiten Quartal 2009 erhältlich sein, die Preise beginnen bei 139 schlafwandlerischen Euren. [Bianca Appelmann]

[via slipperybrick]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising