Rubiks Hölle: Petaminx Zauberdodekaeder (Video)

Also, irgendwie spinnen die Rubiks-Jünger doch, oder?

Ich hab meinen Zauberwürfel damals nur durch Gewaltanwendung bezwungen – und richtig wieder zusammengedengelt dann lag er dann da. Und staubte ein. Geduld ist nun mal meine Tugend nicht. Andere aber scheinen auch mit so einem Zauber-Dodekaeder…

YouTube Preview Image

… irgendwie zurecht zu kommen. Respekt. Dieser sogenannte Petaminx ist ein Pentagondodekaeder mit jeweils vier Scheiben pro Seite – und er wurde in 75 mühevollen Stunden in Handarbeit gefertigt, aus insgesamt 975 Teilen (die weit mehr als 1000 Farbaufkleber nicht mitgerechnet). Das allein könnte man man ja an sich schon als Zen-Rubikismus bezeichnen. Und dann einen solchen völlig verdrehten Petaminx lösen? Ohne mich.

Wer allerdings echte Ambitionen hat, so ein Ding zumindest mal zu besitzen, der sollte ab 12. März auf Ebay.com die Augen offen halten. Ich vermute ja sowieso, dass er eher ein Sammlerobjekt sein wird, das einmal in die Vitrine gelegt diese nie wieder verlassen wird. Denn, wie man im Video sehen kann, verdreht ist er ganz schnell. Aber dann wieder hinkriegen, hmm, das dürfte dann ein Vielfaches der Bauzeit beanspruchen. [Bianca Appelmann]

[via ohgizmo]

Tags :
  1. Wird es dieses Teil auch in Deutschland geben?

    Wenn ja, dann auch nur bei Ebay?

    Hab leider auch nicht die Geduld, den zu lösen, aber cool sieht er schon aus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising