Cool8800C: Flip Game Handy aus China

Zocken auf dem Handy ist so eine Sache.

Selbst wenn die Spiele ganz nett sind, so ist die Steuerung über die Handytasten in den meisten Fällen nicht gerade das reine Vergnügen. Zwar gibt es schon verschiedene Versuche, das Spielen auf dem Handy auf die eine oder andere Art und Weise „gamegerecht“ zu gestalten, doch so richtig überzeugend…

… scheint bisher noch keiner dieser Ansätze zu sein. Da sieht die Lösung, die das chinesische Cool8800C Handy fürs Handygaming bietet, eigentlich ganz viel versprechend aus. Neben der Möglichkeit zwei SIM-Karten in diesem Handy zu nutzen, dem integrierten TV Tuner sowie anderen Features, die man in einem neuen Handy erwarten würde, kann das Cool8800C etwas, das ich so noch nie gesehen habe: Man kann sowohl das Tastenfeld als auch den Screen wegklappen und legt damit ein größeres Gamedisplay sowie die Gaming Controls frei. Sorgen machen mir dabei nur die Scharniere… ich weiß nicht, wieviel Stabilität man von einem Handy erwarten kann, das umgerechnet gerade mal etwas mehr als 100 Euren kostet.

Bei der Auswahl der Spiele ist man ein wenig eingeschränkt auf klassische NES Titel, drei – nicht näher bezeichnete – sind bereits drin. Will man andere Spiele oder mehr Auswahl, muss man dieGames über eine Speicherkarte laden. Wer alle technischen Details wissen will, der klickt auf den Solomobi Link unten in der eckigen Klammer. [Bianca Appelmann]

[via slipperybrick, solomobi]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising