Konzept für die Singleküche der Zukunft: Gota Eco-Washer

Auch wenn man denken könnte, dass der Designer Ibsen Caldas hier lediglich eine Fingerübung zum Thema futuristisches Spülmaschinen-Design abliefern wollte, der irrt gewaltig.

Zwar sieht das Ding hier so aus, als könne es jederzeit auf die Reise durch Raum und Zeit gehen, doch in Wahrheit…

… zeichnet sich diese Mini-Geschirrspülmaschine neben der Platzersparnis in erster Linie dadurch aus, dass sie extrem energie- und wassersparend ist. Der Gota Table-Top Dishwasher hat einen Vorwaschgang, der verkrustete Speisereste mit heißem Dampf löst. Der heruntergekühlte Dampf – vielmehr das Wasser daraus – wird dann wiederum für den nachfolgenden Spülgang verwendet.

Das Gehäuse ist aus ABS-Polykarbonat und definitiv das schickste, was ich bislang an Mini-Spülmaschinen gesehen habe. Die Bilder sehen allerdings schwer danach aus, dass die Gota Desktop-Spülmaschine bisher nur ein Konzept ist. [Bianca Appelmann]

[via trendhunter, yankodesign]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising