Erster 7.2-Receiver von Onkyo mit Dolby Pro Logic IIz

Onkyo wird im April seinen ersten AV-Receiver mit Dolby Pro Logic IIz herausbringen, der eine Erweiterung des heimischen Surround-Systems um zwei Frontlautsprecher für die Höhe erlaubt.

Der TX-SR607 ist ein 7.2-Receiver, der analoge Videosignale…

… für die HDMI-Ausgabe wandeln kann. Er ist für 600 Dollar das Topmodell einer neuen Reihe, ausgestattet mit mehreren HDMI-Eingängen hinten und einem auf der Front. Die anderen beiden Mitglieder der neuen Reihe sind lediglich 5.1-Receiver und haben auch kein Dolby Pro Logic Iiz, sollen aber beide noch im März in den Handel kommen. Das Einsteigermodell TX-SR307 wird für knapp 300 Dollar, der TX-SR507 Receiver für 400 Dollar zu haben sein. Zu befürchten ist allerdings, dass all diese Dollarpreise 1:1 in Europreise übergehen werden.

Alle drei Onkyo Receiver-Modelle sind entweder in Schwarz oder Silber zu haben und featuren Dynamic EQ, Audyssey 2EQ und Dolby Volume. Da würde ich gerne mal eine Klangprobe mitmachen wollen… wobei das bei mir vermutlich eh verschenkt wäre, mit mir geht ja noch nicht mal richtig Stereo, ich bin nämlich auf einem Ohr fast taub. [Bianca Appelmann]

[via gizmodo US, cnet US, onkyo]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising