Jetzt auch leise Karaoke-Töne für die Wii

Wie oft habe ich schon behauptet, das mit Abstand blödsinnigste oder seltsamste Wii-Zubehör entdeckt zu haben? Oft? Sehr oft?

Vergesst das alles, denn „Urusakunai Kara OK!“ stellt alles bisher Dagewesene in den Schatten. Die Bezeichnung „Urusakunai Kara OK!“ ist ein Wortspiel und bedeutet…

… in etwa: Nicht laut, darum OK! und lässt Karaoke-Fans in hellhörigen Nachbarschaften trotzdem aus voller Kehle singen, denn ein Aufsatz für das Mikro soll die Sangeslautstärke derart herunterdämpfen, dass sich andere nicht gestört fühlen können. Sieht behämmert aus, fühlt sich vermutlich auch schrecklich an und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass eine Aufnahme so heruntergedrosselter Karaoke-Singlautstärke sich nicht zum Schreien anhört.

Und schreiend davonlaufen würde ich schon dann, wenn einer nach dem anderen in den Trichter seinen feuchten Atem entlässt (da muss von feuchter Aussprache noch gar nicht die Rede sein). Nicht umsonst hat der Hersteller auch ein Bild dazu gepostet, wie man den Schaumgummi im Schalltrichter wäscht. Umgerechnet etwa 27 schallgedämpfte Euren. [Bianca Appelmann]

[via slipperybrick, jtt.jp]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising