iPhone-Dock als Bilderwerfer

Eigentlich war ein Entwurf wie das Earlyadopter Docking Entertainment System E-Pod ja überfällig: Einerseits geben PMPs - in diesem Fall iPhone und iPod Touch – ja nicht nur Musik, sondern auch Filme wieder, andererseits sind ja auch halbwegs erschwingliche Mini-Projektoren auf breiter Front im Vormarsch.

Weshalb also nicht einfach ein Dock entwickeln, das nicht nur Klang liefert, sondern auch Filme?Das schwenkbare Gerät soll nicht nur über Woofer, UKW-Radio, Wecker etc verfügen, sondern auch über einen Projektor, der auf einer beliebigen Oberfläche Bilder zeigt.

Details über die angeblich ordentliche Leistungdes integrierten Lautsprechers gibt es allerdings leider ebenso wenig wie technische Angaben zum Projektor. [Dieter Jirmann]

[Yanko]

  1. Verdammt stylisches Ding…, mal sehen wie der Preis sein wird, sollte es je auf dem Markt kommen, hoffentlich, lechz, sapper!!! ;-0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising