Hotelicopter: Das erste fliegende Hotel

Wow. Das ist es, was ich dazu sagen musste, als das Konzept zum ersten Mal gesehen habe. Ein Unternehmen ist bereits seit 2004 damit beschäftigt einen alten Sowjet-Helikopter in ein fliegendes Hotel umzubauen. Im Juni ist der Jungfernflug...

Als Grundlage diente ein alter Sowjet-Hubschrauber »Mil V-12«. Heute bietet das fliegende Luftschiff Platz für 18 luxuriöse Behausungen. In jedem der Zimmer befinden sich ein riesiges Doppelbett, eine Minibar und alles was zu einem richtigen Fünf-Sterne-Hotel dazugehört. Die fliegende Titanic Der Helikopter startet am 26. Juni seinen Jungfernflug und gilt als unsinkbar absturzsicher.

Der Heli ist 42 Meter lang und 14 Meter hoch. Als Maximalgewicht gibt der Hersteller über 105.000 Kilo an. Die Reisegeschwindigkeit liegt bei 237 km/h. Die Preise für die Zimmer stehen noch nicht fest. Aber, wer da mitfliegt, der muss nicht sparen. [Maxim Roubintchik]

[via Hotelicopter, Gizmodo USA]

Tags :
  1. Hi,

    ich habe zuerst auf den Kalender geguckt und mich gefragt, ob Ihr Euch im Datum vergriffen habt (Morgen ist der 1ste April) …absurder Quatsch, dieser Helicopter-Hotel-Unsinn….. :-)

  2. Also entweder ich finde die Gallerie einfach nicht oder ihr habt keine.

    Bitte, Bitte bereichert die Seite und stellt eine richtige Gallerie zur Verfügung.

    Danke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising