Star-Wars-Blase-Spaß für Kinder

Die Fan-Accessoires von Krieg der Sterne sind vielleicht ein lustiger Zeitvertreib im Winter, doch was macht man an einem heißen Sommertag? Eine Idee? Richtig! Auf einem X-Wing durch den Pool paddeln und mit der eingebauten Kanone den Todesstern-Beachball abschießen. Piew, Piew...

Für Star-Wars-Anhänger gibt es ab sofort Luftmatratzen und andere lustige Aufblas-Figuren – ganz offiziell auf der Fan-Seite. Der X-Wing hat sogar eine eingebaute Wasserpistole und macht lustige Geräusche beim Schießen.

Ich stelle mir diese Luftmatratzen nur nicht sonderlich bequem vor – aber was solls. Ein richtiger Fan muss tun, was ein Fan tun muss. Dazu gehört auch einen heftigen Sonnenbrand zu ertragen, weil man den ganzen Tag im Pool auf seinem X- oder V-Wing geritten ist oder mit dem Todesstern-Ball gespielt hat. [Maxim Roubintchik]

[via Star Wars, Gizmodo USA]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising