iPhone-Bildschirm Live auf dem Rechner – über WiFi

Klingt kompliziert, ist es aber eigentlich gar nicht. Eine neue Anwendung namens DemoGod ist in der Lage das was auf dem iPhone-Bildschirm momentan dargestellt wird auf einen Rechner zu übertragen. Dabei nutzt die Anwendung die WLAN-Funktion des Ei-Fons...

Damit das Bild vom iPhone auf den Rechner übertragen werden kann nutzt DemoGod eine Jailbreak-Anwendung namens ScreenSplitr. Diese ermöglicht es das Video-Signal des iPhones auf einen Computer zu übertragen. DemoGod ergänzt das Ganze um den WLAN-Support. Einmal installiert erkennt die Software automatisch verbundene Apfel-Handys und sogar die Lage in der es gerade gehalten wird. Derzeit läuft die Software nur unter Mac OS – eine Windows-Version ist aber bereits in der Mache.

Schön und gut: Wozu braucht man also diese Anwendung? Warum entwickelt jemand so etwas? Weil es geht! Und für Präsentationen von coolen iPhone-Applikationen ist es sicher ganz nützlich. Vielleicht kann man so auch Excel- oder Word-Dokumente besser darstellen. Vorausgesetzt Microsoft kriegt es endlich hin Office fürs iPhone fertig zu entwickeln. [Maxim Roubintchik]

[via Plutinosoft, Gizmodo USA]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising