iPhone OS3 mit WLAN-802.11n-Support

Wo wir schon beim Thema Gerüchte und neues iPhone-OS sind. Es gibt Nachschlag: Das neueste Ei-Fon-Betriebssystem bereichert das Apfel-Handy allem Anschein nach um eine WLAN-802.11n-Funktionalität. Das heißt schneller surfen in WLAN-Hotspots und sorgt für neue Gerüchte um iPhone-Nachfolger und Apple-Netbooks...

Derzeitige iPhones unterstützen nur den 802.11b/g-Standard und sind dementsprechend nicht so schnell im kabellosen Netzwerk unterwegs, wie mit dem Draft-N-Standard. Das schnelle WLAN soll Teil des neuen Ei-Fon-Betriebssystems werden – Version 3.0. Ahja, die Kollegen von Apple-Insider sind anscheinend auch auf Hinweise auf ein neues Gerät gestoßen.

iPhone-Draft-N

iPhone-Draft-N

Dieses soll energieeffizienter sein und verbraucht weniger Strom im 3G- und WLAN-Netz. Anscheinend möchte Apple das iPhone unter der Haube modifizieren und ein paar Chips überflüssig machen. [Maxim Roubintchik]

[via Apple Insider, Gizmodo USA]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising