Das iPhone als Autoschlüssel

Ein weiterer Beitrag aus der Kategorie: Was das iPhone alles kann. Was es nicht alles kann... Zum Beispiel ein Auto öffnen. Natürlich nicht ein x-beliebiges sondern den Peapod von Chrysler. Aber immerhin...

Das Apfel-Handy wird immer mehr zu einem Universal-Gadget, das in der Lage ist alles Mögliche zutun. Ob das jetzt gut oder schlecht ist und wie sicher es ist Apple in diesem Punkt zu vertrauen, darüber möchte ich mich an dieser Stelle nicht auslassen – es würde sonst ein Roman werden. Alles was dazu nötig ist, um mit dem iPhone seinen Wagen zu öffnen, ist es das Gerät einmalig in die Armatur-Konsole des Autos zu stecken. Die hat beim Peapod nämlich von Haus aus ein iPhone-Dock. Das wars. Und es soll sogar angeblich sicher sein. Ich muss dabei gerade an diesen Werbespot denken:

YouTube Preview Image

Seht ihr auch die Ähnlichkeiten? [Maxim Roubintchik]

[via Autoblog Green, Gizmodo USA]

Peapod_Schluessel

Peapod_Schluessel

Tags :
  1. „Alles was dazu nötig ist, um mit dem iPhone seinen Wagen zu öffnen, ist es das Gerät in die Armatur-Konsole des Autos zu stecken. Die hat beim Peapod nämlich von Haus aus ein iPhone-Dock. “

    So, und wo ist jetzt der Fehler? Um das Auto zu öffnen, soll man das iPhone in das Dock im Amaturenbrett stecken? Und wie soll man da rankommen? Wenn man das iPhone in das Dock im Amaturenbrett steckt, muss der Wagen ja irgendwie schon offen sein! Oder soll man die Scheibe einschlagen, das iPhone in das Dock IM AUTO stellen und dann schließt das Auto auf?

  2. Hm, also entweder braucht man zum aufschließen nach wie vor einen Schlüssel oder einen RFID transponder.
    Damit würde es dann sinn machen.

    Unsinn ist aber schon das Auto an sich:
    4 Sitzer: ok,
    40km/h nur : Verkehrsbremse,
    50km Reichweite: untauglich sogar zum nur einkaufen.

    Wenn das kein Schuß in den Ofen wird weiß ichs auch nicht… Iphone-dock hin oder her

  3. Ich habe mein Fahrrad auch so umgeruestet, dass es nur noch faehrt, wenn mein iPod touch in meiner Hosenstasche ist. Nun habe ich meinen iPod touch verliehen und kann nicht mehr Fahrrad fahren. Ganz schoen doof sowas…

  4. so schwer ist das nicht zu verstehen. das auto öffnet sich nicht wenn man das iphone andockt… wäre sinnlos sondern um es als schlüssel für genau dieses auto zu registrieren muss man es einmal andocken. sonst könnte man ja mit jedem iphone jedes dieser autos knacken xD

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising