Zur IFA: Sony bringt zweite OLED-Generation

OLEDs sind der Renner. Auch wenn die Super-Bildschirme sich derzeit noch in Gefilden bewegen, die sich ein Normalsterblicher unmöglich leisten kann, so zeigen sie doch zumindest auf wohin der Trend geht. Immer flacher, immer stromsparender und immer schärfer. Sony legt seine Bildschirme zur IFA angeblich neu auf und so kommt eine zweite Generation schon im September auf den Markt. Die sollen vor allem günstiger und größer werden...

Derzeit gibt es von Sony lediglich einen 12 Zoll großen OLED-Bildschirm. Den kann man sich zum Beispiel in die Küche stellen, wenn man zu viel Geld hat – wir sprechen hier von einigen Tausend Euro. LG hatte Anfang des Jahres auch angekündigt neue OLEDs auf den Markt zu bringen – die sollten 19 und 32 Zoll messen. Bisher ist aber meines Wissens noch nichts geschehen. Also nutzt Sony die Gelegenheit.

Auf der letzten IFA hat das Unternehmen ja schon 32ger Modelle ausgestellt. Jetzt sollen sie auch auf den Markt kommen. Angedacht ist der Start irgendwann im September. Und was soll man dazu sagen, sie sind echt scharf. Sowohl vom aus- als auch vom hinsehen. Das Bild ist echt super. Aber wie gesagt, sie sind kaum finanzierbar. Warten wir ersteinmal paar Jährchen ab, dann wird man sich auch diese Bildschirme leisten können. [Maxim Roubintchik]

[via Korea Times, Gizmodo USA]

Tags :

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising