ThinkGeek verkauft brandneue Dreamcasts

Sega Dreamcast. Ja, richtig! Das ist doch diese Konsole, die nie wirklich ins Rollen kam und ein eher kurzen Auftritt hatte. Für manche Leute soll die Dreamcast aber einen Kultstatus besitzen und so erstaunt es mich umso mehr, dass ThinkGeek jetzt originalverpackte Segas verkauft…

Die Dreamcast war meiner Meinung nach eigentlich eine sehr gute Konsole. Das zeigen auch die Verkaufszahlen der ersten Wochen. Zum Beispiel war die Konsole schon lange vor der PS3 und Xbox Onlinefähig und setzte verstärkt auf das Spielen übers Web. Zudem hatte die Konsole Kantenglättung und viele sehr coole Games wie Shenmue – das aus dem Video. Nach einer Weile geriet Sega aber in eine wirtschaftliche Krise und musste die Produktion der Dreamcast einstellen. Vor allem der Rummel um die damals angekündigte PS2 war wohl zuviel.

YouTube Preview Image

Lange Rede kurzer Sinn, die Konsole ist ab sofort wieder im Handel erhältlich. ThinkGeek bietet sie für 99 US-Dollar das Exemplar an. Natürlich ist die Stückzahl begrenzt. [Maxim Roubintchik]

[via ThinkGeek, Kotaku, Gizmodo USA]

Dreamcast

Dreamcast

Tags :
  1. Hehe… das zeigt doch glatt mal das diese Konsole nicht gerade unwertvoll ist oder?

    Ich habe auch noch eine original DC mit einigen Spielen, zwei Controllern und der Tastatur.

    Ich gebe sie aber nicht ab, die bleibt schön bei mir.

  2. hmm… die frage ist dann noch welche revision sie hat ;)
    (kenner wissen worauf ich hnauswill) aber dafür nen blogeintrag setzen Oo ich meine es gibt dutzende ami anbieter die ne dreamcast neu für 100$ verkaufen.. zumal das meiner meinung nach überteuert ist da man für diesen preis sie auf ebay mit nem batzen games oder (falls ich mich gerade net irre) den inoffiziellen mod treamcast für den selben preis bekommt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising