Portable NES-Konsole ist kleiner als die Module

Dieses schicke Gerät heißt FC Mobile II und ist in der Lage alte NES-Spiele wiederzugeben. Dazu müssen die Games nicht emuliert werden. Die alten Spiele-Module lassen sich einfach oben einsetzen. Dazu gibt es kabellose Controller und eine Pistole...

Falls der Bildschirm zu klein ist, lässt sich das Signal auch direkt an den Fernseher ausgeben. Die Controller der portablen Mini-Konsole erinnern von ihrem Design her eher an das Super-Nintendo – schade aber auch. Da kommt nicht ganz das Nostalgie-Flair auf. Macht aber nichts, da man sich daran erfreuen kann, dass die Konsole selbst kleiner ist als die Module, die man einsetzt.

Wer kauft sich so ein Teil? Schätze mal jeder, der daheim noch einen Haufen NES-Games rumliegen hat und noch in den 80gern lebt. FC Mobile II ist zumindest in den USA ab sofort zu haben und kostet knapp 60 US-Dollar. [Maxim Roubintchik]

[via Kotaku, Gizmodo USA]

Tags :
  1. sobald das ding rüberschwappt ists gekauft ;)
    Und nein – ich wurde erst in den 80ern geboren und dennoch find ich das ding einfach g*** :)

  2. Wollen wir hoffen, dass das Teil auch mit PAL-Modulen umgehen kann. Und der TV-Ausgang sollte auch PAL haben. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass das Gerät wirklich nach DE kommt und PAL fähig ist.

    ….abwarten

    Danke für die Info

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising