Docking-Station für Netbooks mit DVD-Laufwerk

Seien wir doch mal ehrlich: Netbooks sind und bleiben unfertige Rechner. Sind sind ganz nett, wenn man unterwegs mal im Internet surfen oder ein Filmchen anschauen und seine Mails checken möchte. Doch sie sind zum Beispiel nichteinmal in der Lage eine DVD abzuspielen. Bis jetzt…

Darf ich vorstellen: Das Netbook-Dock der japanischen Firma Century. Es verfügt über ein eingebautes DVD-Super-Multi-Laufwerk. Das kann sowohl DVD±R/+RW (8x), DVD±R DL/-RW (6x), DVD-RAM (5x) als auch CD-R/-RW (24x) abspielen und brennen. Dazu gibt es noch einige weitere USB-Ports. Also alles, was ein Netbook-Besitzer benötigt.

Das Dock wiegt weniger als ein halbes Kilo und soll 100 US-Dollar kosten. Ab morgen ist es in Japan zu haben. Ob und wann es dieses Gerät in Deutschland zu kaufen gibt, steht noch nicht fest. Ahja, es ist schlank und stylisch – was will man mehr… [Maxim Roubintchik]

[via Century, Gizmodo USA]

Tags :
  1. Warum sind Netbooks unfertige Rechner? Wer sich auf den Kauf eines Netbooks einlässt, sollte wissen, dass dieser bzgl. der Hardware natürlich mit keinem High-End-PC mithalten kann. Aber das mal beiseite gelassen – wer braucht heutzutage unbedingt noch ein optisches Laufwerk? Also ich bin mit meinem Acer Aspire One A150X mehr als zufrieden – auch ohne DVD Laufwerk. Und warum sollte ich mir so eine Docking-Station zulegen müssen, nur um ein DVD-Laufwerk nutzen zu können. Externe USB DVD-Brenner gibt es schon seit langem…

  2. Nur als Tipp: Conrad Artikel kann man aufgrund deren Warenkorbsystems nicht einfach so „hotverlinken“
    Wenn man anderen was aus dem Shop zeigen will gibt es dafür bei jedem Produkt die Option „Link auf diesen Artikel“

  3. Seien wir doch mal ehrlich: Netbooks sind und bleiben tolle Rechner. Sie haben zwar meistens kein optisches Laufwerk, doch wer braucht dieses heutzutage noch? Falls man Filmchen sehen moechte, so kann man diese doch viel praktischer auf der meistens ausreichend grossen internen Festplatte lagern. Das erspart auch das „Rumschleppen“ der DVDs… und schuetzt diese auch, da sie nicht unvorsichtigen Haenden ausgesetzt werden!

  4. Ich hatte mit meinem Asus 1000H noch nicht ein einziges mal den Wunsch nach einem optischen Laufwerk. Filme kommen auf die Platte oder werden per WLAN gestreamt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising