Schweinegrippe kann auch unterhaltsam sein

Kommen wir an dieser Stelle mal zu einem ernsten Thema: Der Schweinegrippe. In Mexiko, wo die Seuche derzeit massiv wütet müssen alle Gesichtsmasken tragen. Da alle so ein weißes Etwas vor dem Gesicht haben, gibt es natürlich wieder jene, die herausstechen wollen und sich mit Style gegen die Krankheit schützen…

Zu diesen Bildern gibt es eigentlich nicht viel mehr zu sagen: Außer, dass die Mexikaner sich wohl einen kleinen Spaß erlauben mit los muertos und, dass es hier noch mehr Bilder gibt. [Maxim Roubintchik]

[via Daily Telegraph, Gizmodo USA]

Tags :
  1. blog-journalisten sind genauso d*mlich wie die von der presse.

    in mexiko wütet die schweinegrippe massiv(!)????

    es gibt gerade mal 26 bestätigte fälle. dieser ganze schweinegrippenhype entwickelt ist sowas wie die new economy der seuchen. völlig unbedeutend, bläst sich aber gewaltig auf.

  2. Solche Masken bringen auch 0, da sie keinen Viren-/Bakterienfilter haben…

    Haben die gleiche Schutzwirkung wie ein Taschentuch vorm Mund.

  3. find ich ernsthaft gut, das ist kreativität, wenn auch etwas pietätslos – aber warum nicht!?

    @Max Butzke: Naja – so oder so rennen in Mexiko viele mit so ner Maske rum – unabhängig davon, wie die Grippe weltweit journalistisch weiter verwurstet wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Advertising